CATEGORIES
Suche »

    KVARTALO 150 Trampolin

    Code: MA-SA-72

    KONTAKT AUFNEHMEN
    Ausschreibungstext
    pobierz pdfPDF  
    Technische Zeichnung
    pobierz pdfPDF pobierz dwgDWG  
    3D Modelle
    pobierz dwgDWG  

    Beschreibung

    Das ¼ Kreis Bodentrampolin Trampolin ist für den vergossenen, fugenlosen Fallschutzbelag und intensive Nutzung in den öffentlichen Räumen vorgesehen. Dank der einzigartigen Konstruktion des Trampolins bedeckt die gegossene Fläche gleichmäßig die Oberfläche des Spielplatzes und die Kanten des Trampolins. 

    Das Sprungtuch besteht aus besonders robusten 37 mm breiten V-förmigen Lamellen. Diese Konstruktion lässt die Sprungmatten gegen  Vandalismus noch besser zu schützen. Dank der einzigartigen V-förmigen Lamellen wurden die Abstände zwischen den Lamellen auf nur 7 mm reduziert, was verhindert das Hereinfallen von kleinen Gegenständen wie Schlüsseln oder Mobiltelefone in den Trampolinkasten.

    Die Sprungmatte ist in 8 Farben erhältlich. Sie können mit verschiedenen Mustern geschmückt werden.

    Das Trampolin kann mit einem Hebedeckel ausgestattet werden, der die Innenreinigung erleichtert.

    Das Gerät enthält

    • eine Sprungmatte aus Hochabriebfesten Lamellen mit rutschfester Riffelung, eingefädelt auf Stahlseilen in flexibler Hülle.
    • Die Sprungmattelamellen haben an den Enden eine Verdickung - Verstärkungen vor dem Abrieb durch die Seile und die verstärkte, profilierte Zarge,
    • Mattenbefestigungsfedern, die um den Umfang der Struktur angeordnet sind. Jeder Feder ist mit einer Metallschnur verbunden, die mit einer speziell verstärkten Öse oder einer Metallstange abgeschlossen ist, die die Mattenelemente verbindet. Es verhindert den Abrieb der Seile während des Gebrauchs.
    • Konstruktion in Form eines Metallkastens.

    Technische Daten

    • Geräteabmessungen: 1,50 x 1,50 m
    • Sicherheitsbereich: 3,95 x 3,95 m
    • Sicherheitsbereich: Ø 5,5 m
    • Lamellenbreite: min. 37mm
    • Die Breite der Lücken zwischen den Lamellen: bis zu 7 mm
    • Gründungstiefe: - 0,40 m

    Zertifikat über die PN-EN 1176-1: 2017-12 Konformität ist vorhanden.

    Größenunterschiede von bis zu +/- 5% sind zulässig

    Materialien

    • Die Sprungmatte besteht aus hochabriebfesten Lamellen mit rutschfesten Noppen, die auf Stahlseilen in flexibler Hülle aufgefädelt sind.
    • Die Sprungmatte-Lamellen haben an den Enden eine Verdickung - Verstärkungen vor dem Abrieb durch die Stahlseile.
    • Der Stahlkasten besteht aus verzinktem Stahl.

    Die vorgestellte Zeichnung sollte als illustrativ angesehen werden. Es kann geringfügig vom tatsächlichen Produkt abweichen.

    Für weitere Fragen lassen Sie uns bitte wissen.

    Schlüsselwörter:

    Bodentrampoline |